top of page

Likes, Shares und Kunden: So rockst du das Social-Media-Marketing in der Bauwirtschaft und Handwerk

Zielgruppen im Fokus: Baue eine starke Verbindung auf


In der Bauwirtschaft hast du es mit verschiedenen Zielgruppen zu tun, die unterschiedliche Bedürfnisse und Interessen haben. Ein wichtiger Schritt für erfolgreiches Social-Media-Marketing ist es, eine starke Verbindung zu jeder Zielgruppe aufzubauen. Analysiere zunächst ihre Demografie, ihre Interessen und ihre Herausforderungen. Erstelle dann maßgeschneiderte Inhalte, die auf ihre Bedürfnisse eingehen. Zum Beispiel könntest du für Architekten informative Blogbeiträge über aktuelle Designtrends teilen, während du für Bauunternehmen praktische Tipps zur Effizienzsteigerung gibst.


Immobilienentwickler begeistern mit Projektvorstellungen


Immobilienentwickler sind daran interessiert, beeindruckende Projekte zu entdecken und Potenziale zu erkennen. Teile daher auf Social Media spannende Projektvorstellungen, in denen du die Vision und den Mehrwert hervorhebst. Zeige Fotos und Videos, die die Attraktivität der Immobilienprojekte widerspiegeln. Ergänze diese Inhalte mit Hintergrundinformationen zur Lage, zur Architektur und zu den Ausstattungsmerkmalen. Dadurch weckst du das Interesse der Immobilienentwickler und stärkst deine Marke als zuverlässiger Partner für ihre Projekte.


Investoren überzeugen mit finanziellen Vorteilen


Investoren sind an finanziellen Aspekten interessiert. Präsentiere ihnen auf Social Media die Vorteile und das Potenzial von Bauprojekten. Betone die möglichen Renditen, Steuervorteile oder Finanzierungsoptionen. Veröffentliche Erfolgsgeschichten von investierten Kunden und zeige, wie sie von ihren Entscheidungen profitiert haben. Nutze auch Infografiken oder animierte Grafiken, um komplexe finanzielle Informationen verständlich und ansprechend darzustellen. Indem du Investoren überzeugst, dass sie mit deinen Bauprojekten eine solide Investition tätigen, gewinnst du ihr Vertrauen und Interesse.


Indem du die richtige Ansprache für jede Zielgruppe wählst, ihre Bedürfnisse verstehst und relevante Inhalte teilst, kannst du das Social-Media-Marketing in der Bauwirtschaft erfolgreich gestalten. Baue starke Verbindungen auf, begeistere mit Projektvorstellungen und überzeuge mit finanziellen Vorteilen. Rocke das Social-Media-Spiel und gewinne Likes, Shares und vor allem neue Kunden für dein Bauunternehmen!


Nimm dir die Zeit.


Du wirst NICHT drum herum kommen. Social Media ist die Zukunft.


Scheu dich nicht hier nach Unterstützung zu fragen. Schreib mir eine Email an kontakt@franziskakroeger.com oder ruf mich an 0151 46 32 78 77.


Mein Herz schlägt für meine Arbeit und dafür Unternehmer:innen, die im produzierenden Gewerbe oder Handwerk tätig sind auf Social Media, die Aufmerksamkeit für ihre Arbeit bekommen, die sie sich wünschen.

コメント


bottom of page